Seit 20 Jahren sind wir erfolgreich mit unserem Betrieb Roßberg Garten- und Landschaftsbau am Markt. Unser Hauptgeschäft liegt in der Garten Um- bzw. Neugestaltung. Hier steht der Bau von Terrassen, Wegen, Treppen sowie dazu passenden Grünanlagen und Zaunsystemen im Vordergrund. Seit 2014 ist Sebastian Glatter für den neuen Bereich Pflege, Winterdienst und Baumkontrolle (mit Flugdrohne) als Geschäftspartner mit eingetreten.

Tradition und Innovation werden in unserem Betrieb großgeschrieben. Im Hinblick auf die Innovation sind wir der erste Betrieb, der aus der Praxis neue Umwelttechniken neu entwickelt und in den Markt einführt. Seit 2010 entwickelt Matthias Roßberg einen vollkommen neuen Geschäftsbereich im Bereich Umwelttechnik.

Hierbei handelt es sich um ein Sichtschutzelementsystem für die Erzeugung von regenerativen Energien, Wärme- und Frischluftzufuhr sowie Solarstrom. Kleinkollektoren für die Frischluft-Wärmezirkulation können in unserem Büro begutachtet werden.

Wir arbeiten Hand in Hand mit vielen mittelständischen Unternehmen zusammen, sodass wir Ihnen nicht nur im Bereich klassischer Garten- und Landschaftsbau ein umfangreiches Leistungsangebot anbieten können, sondern über unsere Partner auch viele weitere erfolgreiche und zuverlässige Dienstleiter im Handwerk empfehlen können.

Seit 2016 können wir ganze Wärmewände (patentiert) als Ortsbauweise anbieten. Diese leitet solare Wärme in die Gebäude ein. In einer weiteren Anwendung soll die Vorwärmung für Luftwärmepumpen über dieses Solarsystem erfolgen, welches den Einsatz von alten Energieträgern optimiert.

Ein kleines Solarmodul für die Stromversorgung ist ebenfalls erhältlich. Als praktische sowie optische Erweiterung der Anlage bestehen bereits Gestaltungselemente wie Wasserfall (Plus Wasser), höhenverstellbares Sichtschutzelement (Plus Variable Höhe) sowie ein Klapptischsystem (Plus Tisch).

Gabionenystem (Plus Steine) sowie Gradiersystem (Plus Meeresbrise) – Weiterentwicklungen hinsichtlich Umwelttechnik und Gestaltung sind in Arbeit.

Ihr Garten erzeugt also in Zukunft nicht nur Wohlbefinden, sondern auch Energie und schont Ressourcen.

Somit erweitern wir unser Hauptgeschäft klassischer Gartenbau um den Bereich Umwelttechnik. Im Bereich Baumkontrolle sowie Gebäudekontrolle haben wir eine Flugdrohne eingeführt. Sie mindert Risiken und liefert zuverlässig schöne Fotos und Filme. Wir würden uns freuen, wenn wir demnächst auch Ihren Garten planen, bauen und pflegen dürften – gegebenenfalls auch mit neuer Umwelttechnik.

Natürlich schöne Gärten!